Funktionalität > Vorlagen und andere Einstellungen

step 1

Nachrichtvorschau

Sobald Sie die Buch-Taste drücken, erscheint die Nachrichtvorschau. Diese Nachricht enthält die vom System zu dem Termin oder der Klasse generierten Daten basierend auf der Vorlage in den Einstellungen. Sie können dies anpassen, bevor Sie es senden. Die Nachricht kann als SMS (iPhone) oder als E-Mail (iPhone und iPad) gesendet werden. In letzterem Fall wird auch eine .ics-Datei gesendet, damit Ihr Kunde den Termin problemlos seinem eigenen Kalender hinzufügen kann.

step 2

Nachrichtenvorlagen

In den Einstellungen der App finden Sie eine Reihe von Nachrichtenvorlagen, die Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Beachten Sie die Taste oben, wo Sie entscheiden, ob die Nachrichten per E-Mail oder SMS versandt werden. Im letzteren Fall überprüfen Sie die iOS-Einstellungen für Messaging; Wir empfehlen, iMessage von dort abzustellen, damit Ihr Telefon das SMS-Protokoll verwendet, was bedeutet, dass die Nachrichten auch von Android- oder anderen Nicht-Apple-Benutzern empfangen werden können. Die Textnachrichten werden über die Standard-Textfunktion Ihres Telefons gesendet. Dies bedeutet, dass der Datentarif Ihres Telefons verwendet wird und keine zusätzlichen Kosten anfallen. Das iPad verfügt nicht über SMS-Funktionen, dh die Nachrichten werden per E-Mail oder über iMessage gesendet, wenn Sie es in iOS aktiviert haben.

step 3

Vorlageneditor

Sie können die Vorlage mit einem einfachen Editor in den Einstellungen bearbeiten. Hier können Sie Parameter eingeben (die Tags in Orange mit vorangestelltem #) und Ihre Kontaktdaten und einige nette Worte für Ihre Kunden hinzufügen. Sie erhalten Standardvorlagen, die Sie in sechs verschiedenen Sprachen anpassen können.

step 4

Arbeitstage

In den Einstellungen der App können Sie festlegen, an welchen Tagen und zu welchen Stunden Sie und Ihre Teammitglieder erreichbar sind. Diese Einstellungen werden im Verfügbarkeitsfinder und im Online-Verfügbarkeitskalender berücksichtigt.

step 5

Einen Tag blockieren

Sie können die Verfügbarkeit für einen ganzen Tag blockieren, indem Sie im Kalender auf die obere Spalte des Tages klicken. Sie können dies für sich selbst tun, aber auch für Teammitglieder, wenn Sie die App für Multi-Instructor eingerichtet haben.

step 6

Einstellungen für den Kalender

Legen Sie das Verhalten und die Visualisierung des Kalenders in der App fest. Die Genauigkeit bestimmt, wann Termine beginnen können. Wenn Sie zum Beispiel die Zeit auf 30 Minuten einstellen und irgendwo im Kalender auf tippen, wird auf die nächste volle oder halbe Stunde gestartet. Wenn Sie volle Flexibilität wünschen, müssen Sie es auf 5 Minuten einstellen. Die Rasterdichte bestimmt, wie viele Stunden im Wochenkalender sichtbar sind. Je höher Sie dies einrichten, desto kleiner werden die Kalenderzellen. Die Schalter am unteren Rand der Einstellungen legen fest, welche Informationen in der Kalenderzelle für einen Termin angezeigt werden. Sie können sie neu anordnen, indem Sie die Ziehpunkte ziehen.

Jetzt kostenlos herunterladen

Im App Store anzeigen

Noch Fragen?

Fragen? Benutzen Sie die Chat-Funktion unten rechts. Wir sind zwischen 9 und 23 Uhr online und sprechen Deutsch. Denken Sie daran, dass wir ein kleines Team sind, das auch isst, arbeitet und schläft. Wenn wir also nicht online sind, wenn Sie Ihre Frage stellen möchten, hinterlassen Sie eine Nachricht. Natürlich auch per Email.

E-Mail senden