Funktionalität > Gruppenklassen > Video

step 1

1 - Aktivitäten erstellen

Für jede Aktivität legen Sie fest, ob diese Zahlung erforderlich ist und ob Sie den Drop-In-Modus verwenden möchten oder nicht. Sie legen auch eine maximale Anzahl von Teilnehmern fest, wenn Sie Gruppenklassen verwenden. Schließlich können Sie eine Standarddauer angeben, so dass Sie diese nicht jedes Mal eingeben müssen, wenn Sie die Aktivität in den Kalender einfügen.

step 2

2 - Aktivitäten programmieren

Sie fügen eine Aktivität in den Kalender ein, indem Sie einfach auf ein Quadrat im Kalender tippen. Sie können einen Ort, einen Lehrer und eine Beschreibung angeben. Wenn Sie im vorherigen Schritt die Standardzeitdauer festgelegt haben, wird diese automatisch angezeigt. Nach der Buchung der Aktivität können Sie sie auch kopieren oder wiederholen lassen, zum Beispiel jede Woche. Wenn bereits Kunden in der gebuchten Klasse sind, können Sie diese mitkopieren.

step 3

3 - Stundenplan mit den Kunden teilen

Wenn Sie mit dem Programmieren fertig sind, ist es Zeit, sie online zu stellen, damit Ihre Kunden sie sehen können. Sie können dies tun mit einen Weblink (den Sie von Bobclass erhalten) und die mit Ihren Kunden zu teilen, so dass Sie den Stundenplan in einem Browser auf jedem Gerät sehen können. Sie können diesen Online-Zeitplan natürlich Ihrer eigenen Website oder Facebook-Seite hinzufügen.

step 4

4 - Kunden reservieren einen Platz

Bestehende und neue Kunden können die geplanten Klassen sehen, ohne sich einloggen zu müssen. Die Buchungsanfrage wird auf Knopfdruck gestartet.

step 5

5 - Anfrage bestätigen

Sie erhalten dann die Buchungsanfrage per E-Mail. Danach gehen Sie zur App, wo Sie die Buchung bestätigsen. Die App sendet sofort eine Bestätigungsnachricht (E-Mail oder SMS) an Ihren Kunden. Sie können dies alles von Ihrem Handy oder Tablet aus tun.

Jetzt kostenlos herunterladen

Im App Store anzeigen

Noch Fragen?

Fragen? Benutzen Sie die Chat-Funktion unten rechts. Wir sind zwischen 9 und 23 Uhr online und sprechen Deutsch. Denken Sie daran, dass wir ein kleines Team sind, das auch isst, arbeitet und schläft. Wenn wir also nicht online sind, wenn Sie Ihre Frage stellen möchten, hinterlassen Sie eine Nachricht. Natürlich auch per Email.

E-Mail senden